GESCHICHTE- Die Hausinschrift

Im Sandsteinfries unter dem Giebeldreieck befindet sich folgende Inschrift:

    NEQUE HERBA NEQUE MALAGMA SANAVIT EOS SED TUUS DOMINE SERMO QUI SANAT OMNIA.


(12. Vers des 16.Kapitals der Weisheit Salomonis)

von Luther übersetzt:

Es heilete sie weder Kraut noch Pflaster, sondern dein Wort, Herr, welches alles heilet.



weiter zum Portal
Gebäude